Quelle: Waiblinger Kreiszeitung vom 11.11.2019 / Text: Wolfgang Gleich Löschrohrwechsel an der Spitze des Feuerwehrverbandes Mit den Worten „Jetzt ben i nur no dr Schorsch, aber bei der Feuerwehr bin i dahoim“ verabschiedete sich der Leutenbacher Georg Spinner am Samstag auf der Jahresversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Rems-Murr von seinem Amt als Vorsitzender. Ein Hauch von Abschiedsschmerz […]

Fortbildung für Führungskräfte, Sa. 21.09.2019 Am Samstag den 21. September fand die alljährliche Fortbildung für Führungskräfte der Feuerwehren des Rems- Murr Kreises statt. Veranstaltungsort war diesmal das Feuerwehrhaus in Plüderhausen. Im ersten Vortrag berichtete der Fachgebietsleiter Sozialwesen, Unfallverhütung Walter Reber zum Thema „Unfall – was nun“. Wichtig ist, dass Unfälle schnell an die richtigen Stellen […]

[aw] Samstagmorgen kurz nach halb acht Uhr in Großerlach im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Mehrere Feuerwehrfahrzeuge aus dem gesamten Rems-Murr-Kreis stehen auf dem Gelände. Es werden laute Befehle erteilt, das metallische Klappern von Kupplungen ist zu hören, Schläuche werden ausgerollt – nur Feuer oder Rauch sind nicht zu sehen. Trotzdem hallt immer wieder das Kommando „Wasser Marsch!“. […]

Am Donnerstag 23.05.2019 fand im Gerätehaus der Feuerwehr Aspach zum fünften Mal ein Workshop zum Thema Brandschutzerziehung und –aufklärung statt. Fachgebietsleiter Jochen Zowe begrüßte alle anwesenden Kameradinnen und Kameraden und gab einen Überblick über die Arbeit des Fachgebiets im vergangenen Jahr. Es wurden vom Fachgebiet mehrere Fachforen, Workshops und Vorträge sowohl auf Landes- wie auch […]

Ausflugziel für die 54 Teilnehmer war die Besichtigung der Firma Hymer-Wohnmobile und ein Besuch bei der Mostbäuerin mit ihren Aroniaplantagen in Bad Waldsee. Bei der Firma Hymer konnten wir im Rahmen einer Werksbesichtigung die Produktion von Wohnmobilen und Wohnwagen auf vier Fertigungsstraßen besichtigen. Im Werk Bad Waldsee werden täglich 55 bis 60 Wohnmobile und Wohnwagen […]

Nach langen Wochen des Übens war am Samstag, 28. Mai 2019 der Tag gekommen, an dem 20 Jugendliche aus den Feuerwehren Welzheim und Alfdorf das Abzeichen „Jugendflamme Teil 2“ erworben haben. Gemeinsam geübt wurde im wöchentlichen Wechsel an den Gerätehäusern der beiden beteiligen Feuerwehren. Bei der Abnahme der Jugendflamme Teil 2 geht es nicht nur […]

Auszeichnung als „verlässliche Organisation“ / DFV dankt für Vertrauen Die Feuerwehren haben den ersten Platz im „GemeinwohlAtlas Deutschland 2019“ belegt. In einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage nannten die Befragten am häufigsten die Feuerwehren bei der Frage, welche Organisation bei Zusammenhalt, Aufgabenerfüllung, Lebensqualität und Moral am meisten leiste. „Die Feuerwehr ist ein verlässlicher Partner der Menschen in unserem […]

Quelle: ZVW.de vom  04.05.2019 Die Remshaldener Jugendfeuerwehr war zu Gast bei der Firma Schnaithmann / Neues Konzept soll wieder Aufnahme von neuen Mitgliedern ermöglichen Remshalden. Unter dem Motto „Jugendfeuerwehr trifft Industrie“ hat die Jugendfeuerwehr Remshalden mit der Firma Schnaithmann ein Löschhaus gebaut. Dieses soll zur Simulation eines Gebäudebrands dienen. Nach den Sommerferien soll der derzeitige […]

Technik, Prävention und Ausbildung als Vorbereitung auf Waldbrände  „Die Feuerwehren in Deutschland müssen auf mindestens zehn weitere Löschhubschrauber zugreifen können, um in der diesjährigen Waldbrandsaison adäquat auf Vegetationsbrände reagieren zu können“, fordert Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Angesichts der aktuellen Witterungsverhältnisse ist es in einigen Bundesländern bereits zu Wald- und Flächenbränden gekommen. „Es […]

Kreisbrandmeister lädt zur Kommandantenklausur / „brandaktuelle“ Themen im Fokus [aw] Einige Führungskräfte kamen verspätet ins Tagungshotel: ein Gebäudebrand am Freitagvormittag in Urbach verhinderte ihre rechtzeitige Anfahrt. Die nicht planbare Realität des Feuerwehralltags wurde hier wieder einmal deutlich. Wenn sich die Feuerwehrkommandanten und ihre landratsamtliche Führung fernab ihrer örtlichen Bereitschaftsräume begeben, dann deshalb, um ungestört und […]