Aktuelles

Im Rahmen der 67. Delegiertenversammlung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) wird die Wahl eines neuen DFV-Präsidenten stattfinden. Am vergangenen Samstag tagte nun das Präsidium des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg in Kernen i.R. und sprach sich für eine Unterstützung des Berliner Landesbranddirektors Dr. Karsten Homrighausen aus. Der wiederum hat seine Wurzeln im Rems-Murr-Kreis, wie Markus Kramer, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes […]

Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen informiert zum Start der Heizperiode mit einer Aufklärungswoche über Gesundheitsgefahren Durch verstopfte oder schadhafte Abluftrohre und Schornsteine von Gasthermen, Ölheizungen oder Kamin- und Kachelöfen kann giftiges Kohlenmonoxid (CO) in die Raumluft gelangen. Durch technische Defekte, mangelnde Wartung oder Manipulationen an der Verbrennungseinrichtung können insbesondere bei geschlossenen Fenstern lebensbedrohliche Kohlenmonoxid -Konzentrationen […]

Das Einsatzkräftenachsorgeteam, das für die Feuerwehren im Rems-Murr-Kreis den Bereich der „Psychosozialen Notfallversorgung der Einsatzkräfte“ (PSNV-E) übernimmt, hat eine neue Leitung. Zum Treffen am 22.09.2020 wurden die Teammitglieder von Bürgermeisterin Katja Müller in Kaisersbach herzlich willkommen begrüßt. Auf Grund eigener Erfahrungen aus der Zeit vor dem ENT wusste Katja Müller auch, wie wertvoll die Begleitung der […]

Der Kreisfeuerwehrverband Rems-Murr ist die verlässliche Interessenvertretung der Feuerwehren im Rems-Murr-Kreis. Gemeinsam mit den Gemeinde- und Werkfeuerwehren, den Kommunen und dem Landkreis arbeiten wir für zukunftsfähige Rahmenbedingungen. Um unsere Arbeit noch mehr an den Erfordernissen der Feuerwehren auszurichten, sind wir besonders an den Problemen und Erwartungen der Feuerwehren und der Feuerwehrangehörigen interessiert. Nehmt euch daher […]

Am 10. September 2020 findet der erste bundesweite Warntag statt, an dem sich auch Baden-Württemberg aktiv beteiligt. Dazu werden in ganz Deutschland Warn-Apps piepen, Sirenen heulen und Rundfunkanstalten ihre Sendungen unterbrechen. Frühzeitige Warnungen und eine schnelle Information der Bevölkerung ist das A und O, wenn Gefahr droht. Dann zählt jede Sekunde. Zur Vorbereitung gehört auch, […]