Aktuelles

Kräfte vielerorts im Dauereinsatz / Katastrophenfall in Kreis Goslar ausgerufen Anwohner sollten Haus und Hof sichern, Menschen im Freien sollten überflutetes Gelände meiden: Angesichts der aktuellen Warnungen vor Dauerregen, Sturm und Hochwasser in mehreren Bundesländern rät der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) zu Vorsicht und Vorsorge. Im Landkreis Goslar (Niedersachsen) wurde bereits der Katastrophenfall festgestellt.

Zum vierten Mal in Folge wurde das Projekt „Jugendfeuerwehr und Industrie“ mit den Jugendfeuerwehren aus Winnenden, Leutenbach, Schwaikheim und der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG durchgeführt. Dieses Jahr haben Jugendfeuerwehrleute und Auszubildende das im vergangenen Jahr gebaute Wasserspiel um eine elektrische Steuerung erweitert. Bei dem Wasserspiel muss ein Ball mit Hilfe eines Wasserstrahls ins […]

Häufig wird unterschätzt, dass im Sommer  trockener Bewuchs oder Grasflächen in der Nähe von Feuerstellen in Brand geraten können. Darüber hinaus besteht durch Wind und Windböen die Gefahr, dass sich ein Feuer zusätzlich ausbreitet.

Spätestens jetzt hat die Grillsaison begonnen. Das Brutzeln von Steaks und Würstchen gehört zweifelsohne zu den ganz besonderen Sommervergnügen. Damit dieses nicht zum Desaster wird, bittet der Kreisfeuerwehrverband Rems-Murr e.V. um die Beachtung einiger Regeln: Es sollte unbedingt ein standsicherer Grill auf feuerfestem Untergrund eingesetzt werden. Wichtig ist auch der ausreichende Sicherheitsabstand zu brennbaren Stoffen. […]

Feuerwehr und Kommunen: Gemeinsam für Sicherheit Feuerwehren und Kommunen sind starke Partner, wenn es um den Schutz der Bevölkerung, soziales Engagement und gesellschaftlichen Zusammenhalt geht. Dies betonten der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), Hartmut Ziebs, und der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB), Dr. Gerd Landsberg, bei einem Meinungsaustausch in Berlin. Bei diesem Spitzentreffen […]