Aktuelles

DFV-Präsident mahnt Umsetzung zugesagter Katastrophenschutzkonzepte an „Die Feuerwehren sind starke Partner der Inneren Sicherheit. Innerhalb weniger Minuten stehen auch im Falle eines Terroranschlags mehrere hunderttausend Kräfte bundesweit zum Einsatz bereit. Bei Großschadensereignissen führen die Feuerwehren zusätzlich überregional Kräfte heran, um die Lage zu bewältigen“, erklärt Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). „Nicht zuletzt die […]

Deutscher Feuerwehrverband mahnt an Sicherheitsabstand und Vorsicht an Von Flensburg bis Garmisch lodern in wenigen Tagen wieder zahlreiche Osterfeuer – doch diese Tradition führt jährlich auch zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. Hermann Schreck, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), erklärt: „Häufig werden Feuerwehren alarmiert, weil Brände außer Kontrolle geraten oder nicht sachgemäß angemeldet wurden.“ Der Deutsche Feuerwehrverband gibt […]

Bei der Dienstbesprechung der Kommandanten des Rems-Murr-Kreises, zu der der Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende Georg Spinner am vergangenen Samstag nach Auenwald geladen hatte, standen neben aktuellen Verbandsthemen und dem Bericht der Stabsstelle für den Brand- und Katastrophenschutz zwei interessante Vorträge im Mittelpunkt. Holger Wiesmüller, Direktionsbevollmächtigter der Württembergischen Gemeindeversicherung (WGV) informierte über den Versicherungsschutz der Einsatzkräfte in den Feuerwehren. […]

Auf Einladung der Waiblinger Andreas Stihl AG & Co. KG nahmen 28 Führungskräfte aus den Feuerwehren des Rems-Murr-Kreises als Multiplikatoren an einem sogenannten „Profi-Stammtisch“ teil. In den Räumlichkeiten der Firma Endress Motorgeräte in Hegnach drehte sich (fast) alles um das Thema Rettungssägen. Die Stihl-Experten Hannak und Schwab informierten dabei zunächst über die neue Motorentechnologie, die […]

Am 13. März 2016 wird der 16. Landtag von Baden-Württemberg gewählt. Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg hat hierfür zehn sogenannte „Wahlprüfsteine“ definiert. Diese gingen an die CDU, Grüne, SPD, FDP, Linke und AfD. Im Folgenden sind die Fragen und Antworten abgedruckt. Von der AfD ist keine Antwort eingegangen. „Mit diesen Wahlprüfsteinen haben die wahlberechtigten Feuerwehrangehörigen eine Grundlage […]