Aktuelles

Info Tag zur Feuerwehrgeschichte

Erster Info-Tag zur „Feuerwehrgeschichte“

Einladung zur Veranstaltung des Landesfeuerwehrverbandes in Winnenden. Wer sich für die Feuerwehrgeschichte des Landes interessiert, ist am Samstag, 31. Oktober 2015 zu einer Tagesveranstaltung des Fachgebiets „Brandschutzgeschichte“ eingeladen. Von 10:00 bis 16:00 Uhr kann sich jeder im Feuerwehrmuseum Winnenden über feuerwehrgeschichtliche Themen informieren und dabei Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen.

KFV Rems-Murr Blog-Icon

KFV-Workshop „Gasversorgung / Leitungssysteme“

Am 1. Oktober 2015 führt der Kreisfeuerwehrverband in Remshalden einen Workshop zu den Themenbereichen Gasversorgung und Leitungssysteme durch.

Biogasanlagen: „Sommerexkursion“ der Feuerwehrkommandanten

Biogasanlagen

Zur diesjährigen „Sommerexkursion“ der Feuerwehrkommandanten im Rems-Murr-Kreis lud Kreisbrandmeister Andreas Schmidt nach Rudersberg, wo im Ortsteil Schlechtbach Feuerwehrmann Andreas Daferner seine Biogasanlage vorstellte. Hauptaugenmerk des Abends war, welche Gefahren auf einer solchen Anlage entstehen können und wie die Feuerwehr damit umgehen muss.

Waldbrand

Achtung – Waldbrandgefahr!

Die derzeit trockene Witterung lässt die Gefahr von Bränden in Wald und Flur erheblich ansteigen. Der Kreisfeuerwehrverband Rems-Murr appelliert daher an alle Waldbesucher, während der trockenen und warmen Sommermonate im Wald keine Zigaretten zu rauchen und kein offenes Feuer zu verwenden. Auch auf das Grillen im Wald oder in Waldnähe sollte unbedingt verzichtet werden. Lassen Sie auch kein Glas und keine Glasscherben im Wald liegen, denn dieses können wie ein Brennglas wirken und Waldbrände verursachen.

Hitze und Unwetter

Der DFV gibt folgende Tipps bei Unwetter: Suchen Sie bei Unwetter sofort ein festes Gebäude auf – meiden Sie Wälder und Alleen.

Halten Sie sich bei Gewitter nicht unter Bäumen oder in der Nähe von Gewässern auf. Wenn Sie im Freien überrascht werden, hocken Sie sich in eine Senke. Verlassen Sie das Wasser!