Preisverleihung „Helfende Hand!“ – sei live dabei!

[aw] Es ist soweit: am Montag, 27. November wird in Berlin der Förderpreis „Helfende Hand“ verliehen – und wir, die Jugendfeuerwehren des Rems-Murr-Kreises, sind dabei! Sei auch Du dabei – im Livestream http://www.helfende-hand-foerderpreis.de. Die Preisverleihung beginnt um 14:30 Uhr. Ab 16:00 Uhr werden die Preise in der Kategorie „Innovative Konzepte“ vorgestellt.

Positive Entwicklungen und mahnende Worte

Kreisfeuerwehrverband als Brückenbauer bei der Digitalisierung Die Zukunft und Gegenwart der 31 Freiwilligen und 4 Werkfeuerwehren im Rems-Murr-Kreis standen im Mittelpunkt der Kreisfeuerwehrverbandsversammlung, die am Samstag bei der Firma Bosch in Waiblingen stattfand. Dabei wurde insbesondere deutlich, dass die Digitalisierung bei den Feuerwehren voranschreitet und ein wichtiges Werkzeug in Zeiten zunehmender Aufgaben und Einsatzzahlen sein […]

Den Rettern winkt ein Preis

Quelle:  Stuttgarter Zeitung vom 04.11.2017 Einige Drehungen am kleinen Handrad des Apparats – schon ist die Leine aufgewickelt. Das Projekt „Jugendfeuerwehr trifft Industrie“ ist für eine hoch dotierte Auszeichnung nominiert. Die Abstimmung läuft noch. Die jungen Feuerwehrleute aus Plüderhausen sind stolz auf das Gerät, das vor ihnen auf dem Tisch steht. Die Wickelvorrichtung für Feuerwehrleinen […]

Kreisjugendfeuerwehr Rems-Murr im Finale der „Helfenden Hand 2017“

Preis fördert ehrenamtliches Engagement im Bevölkerungsschutz – Aufruf zur Abstimmung beim Publikumspreis Am 27. November 2017 verleiht Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière in Berlin die „Helfende Hand“. Der Preis fördert ehrenamtlich Aktive, die sich im Bevölkerungsschutz engagieren. Aus mehr als 160 Bewerbungen hat die neunköpfige Fach-Jury das Projekt „Jugendfeuerwehr trifft Industrie“ und 14 weitere Nominierte […]

Übergabe eines Wasserspiels an die Jugendfeuerwehr

Zum vierten Mal in Folge wurde das Projekt „Jugendfeuerwehr und Industrie“ mit den Jugendfeuerwehren aus Winnenden, Leutenbach, Schwaikheim und der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG durchgeführt. Dieses Jahr haben Jugendfeuerwehrleute und Auszubildende das im vergangenen Jahr gebaute Wasserspiel um eine elektrische Steuerung erweitert. Bei dem Wasserspiel muss ein Ball mit Hilfe eines Wasserstrahls ins […]

Fortbildung für junge Fahrer von Kleineinsatzfahrzeugen in der Jugendfeuerwehr

Was hat es mit den rechtlichen Grundlagen bei der Nutzung der Feuerwehrfahrzeuge auf sich? Was bedeuten „Sonder- und Wegerechte“ konkret? Was sind die Besonderheiten des mir anvertrauten Fahrzeugs? Was ist speziell bei der Jugendfeuerwehrarbeit zu beachten? Was ist zu tun wenn doch einmal etwas passieren sollte? Diese und andere Fragen kommen sicher dem einen oder […]

Motto: „Cool bleiben, wenn’s brenzlig wird!“

Quelle: Baden-württembergische Gemeindezeitung (BWGZ), Ausgabe 04/2017 Die Jugendfeuerwehr ist traditionell die Nachwuchsorganisation der Feuerwehren im Land Dass sie immer und überall innerhalb weniger Minuten zur Stelle sind, wenn es gilt Not und Gefahr abzuwenden, gilt als große Stärke des Systems der Freiwilligen Feuerwehren in Deutschland. Doch der „kommunalen Allweckwaffe Feuerwehr“ droht vor dem Hintergrund der […]

Abnahme der Jugendflamme Stufe 2

Eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Winnenden mit neun Jugendlichen hat erfolgreich die Prüfung der Jugendflamme Stufe 2 abgelegt. Die Vorbereitung der Gruppe übernahmen die beiden Jugendleiter Markus Lauer und Matthias Schreiber. Die Jugendfeuerwehrmitglieder bereiteten sich seit September auf die Prüfung vor. Bereits im Juni hatten Sie an der Challenge der Jugendfeuerwehren im Rems-Murr-Kreis teilgenommen, einem Wettbewerb […]

Dienstbesprechung der Kreisjugendfeuerwehr in Kirchberg a. d. Murr

Am 28. Januar 2017 fand das alljährliche „Jugendleiterfrühstück“ der Kreisjugendfeuerwehr Rems-Murr statt. In diesem Jahr wurde von der Feuerwehr Kirchberg a.d. Murr in deren Feuerwehrhaus eingeladen. Nachdem sich die teilnehmenden Jugendwarte und Jugendbetreuer eingefunden hatten, wurde die Veranstaltung durch Kreisjugendfeuerwehrwart Bernhard Kurz eröffnet.

Georg Spinner: „Wir dürfen nicht vergessen, den Menschen mitzunehmen“

Kreisfeuerwehrverbandsversammlung in Rudersberg / Vorsitzender Georg Spinner im Amt bestätigt  [Andreas Wersch] Rudersberg. Er repräsentiert 3600 Mitglieder in den Einsatzabteilungen der 31 Gemeindefeuerwehren und den vier Werkfeuerwehren an Rems und Murr, dazu 900 Mädchen und Jungen in den Jugendfeuerwehren, 900 Mitglieder in den Altersabteilungen: der Kreisfeuerwehrverband Rems-Murr und sein wiedergewählter Vorsitzender Georg Spinner verstehen sich […]