Landesbranddirektor Hermann Schröder erhält Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat den Leiter der Abteilung Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement im Innenministerium, Hermann Schröder, den neu gestalteten Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg verliehen. Der Ministerpräsident begründete die Verleihung vor allem mit den Verdiensten von Hermann Schröder bei der Unterbringung der Flüchtlinge in Baden-Württemberg. Das Staatsministerium Baden-Württemberg hat dazu folgende Kurzvitae veröffentlicht:

„Fernes Wasser löscht kein nahes Feuer“

René Wauro ist neuer Kreisbrandmeister im Rems-Murr-Kreis Der Kreistag des Rems-Murr-Kreises hat in seiner Sitzung in Großerlach den 44-jährigen Brandamtmann der Kölner Berufsfeuerwehr zum Kreisbrandmeister und damit zum Nachfolger von Andreas Schmidt, der als Referent für Krisenmanagement in das Innenministerium gewechselt ist, gewählt. Wauro ist Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) und derzeit noch stellvertretender Wachvorsteher auf einer Feuer- […]

Dr. Müjgan Percin leitet DFV-Bundesgeschäftsstelle

Juristin (39) neue Bundesgeschäftsführerin des Deutschen Feuerwehrverbandes.  Seit 15. März 2016 ist Dr. Müjgan Percin neue Bundesgeschäftsführerin des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Dr. Percin ist promovierte Juristin und zugelassene Rechtsanwältin. Erfahrung hat sie während ihrer wissenschaftlichen Mitarbeit unter anderem in einem Abgeordnetenbüro des Deutschen Bundestages (Innen- und Rechtsausschuss, Demokratiepolitik) sowie als Justiziarin und Referentin der Parlamentarischen […]

Projektabschluss im Rahmen der Dualen Ausbildungsvorbereitung (AV Dual) im Rems-Murr-Kreis

Gemeinsam mit der Gewerblichen Schule Backnang beteiligte sich der Kreisfeuerwehrverband Rems-Murr e.V. am Modellprojekt „Duale Ausbildungsvorbereitung“ (AV Dual) im Rems-Murr-Kreis mit einem Feuerwehr-Lehrgang, an dem 14 Mädchen und Jungs im Alter zwischen 16 und 20 Jahren aus Backnang, Waiblingen, Winnenden, Leutenbach, Murrhardt, Sulzbach/Murr, Weissach i.T. und Allmersbach i.T. teilnehmen. Der Lehrgang umfasste 6 Einheiten zu […]

„Feuerwehren sind Partner der Inneren Sicherheit“

DFV-Präsident mahnt Umsetzung zugesagter Katastrophenschutzkonzepte an „Die Feuerwehren sind starke Partner der Inneren Sicherheit. Innerhalb weniger Minuten stehen auch im Falle eines Terroranschlags mehrere hunderttausend Kräfte bundesweit zum Einsatz bereit. Bei Großschadensereignissen führen die Feuerwehren zusätzlich überregional Kräfte heran, um die Lage zu bewältigen“, erklärt Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). „Nicht zuletzt die […]

Dienstbesprechung der Kommandanten in Auenwald

Bei der Dienstbesprechung der Kommandanten des Rems-Murr-Kreises, zu der der Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende Georg Spinner am vergangenen Samstag nach Auenwald geladen hatte, standen neben aktuellen Verbandsthemen und dem Bericht der Stabsstelle für den Brand- und Katastrophenschutz zwei interessante Vorträge im Mittelpunkt. Holger Wiesmüller, Direktionsbevollmächtigter der Württembergischen Gemeindeversicherung (WGV) informierte über den Versicherungsschutz der Einsatzkräfte in den Feuerwehren. […]

Erster „Profi-Stammtisch“ für Feuerwehren – Thema Rettungssägen

Auf Einladung der Waiblinger Andreas Stihl AG & Co. KG nahmen 28 Führungskräfte aus den Feuerwehren des Rems-Murr-Kreises als Multiplikatoren an einem sogenannten „Profi-Stammtisch“ teil. In den Räumlichkeiten der Firma Endress Motorgeräte in Hegnach drehte sich (fast) alles um das Thema Rettungssägen. Die Stihl-Experten Hannak und Schwab informierten dabei zunächst über die neue Motorentechnologie, die […]

Wahlprüfsteine des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg

Am 13. März 2016 wird der 16. Landtag von Baden-Württemberg gewählt. Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg hat hierfür zehn sogenannte „Wahlprüfsteine“ definiert. Diese gingen an die CDU, Grüne, SPD, FDP, Linke und AfD. Im Folgenden sind die Fragen und Antworten abgedruckt. Von der AfD ist keine Antwort eingegangen. „Mit diesen Wahlprüfsteinen haben die wahlberechtigten Feuerwehrangehörigen eine Grundlage […]

Ziebs verurteilt Verhöhnung von Feuerwehreinsatz

DFV-Präsident zu Gaffern und grölender Menge in Bautzen: „Nicht zu tolerieren“ Berlin – Die Feuerwehr wurde im sächsischen Bautzen durch Gaffer bei der Brandbekämpfung an einem geplanten Asylheim behindert. Gleichzeitig bejubelte eine grölende Menge die brennende Flüchtlingsunterkunft. „Die Feuerwehrleute in Deutschland stehen uneingeschränkt zum Recht auf Leben und Unverletzlichkeit der Person. Und dies, ohne Ansehen […]

Ehemaliger Landesbranddirektor des Landes Baden-Württemberg gestorben

Innenminister Reinhold Gall: „Ulrich Kortt hat im Feuerwehrwesen des Landes tiefe und bleibende Spuren hinterlassen“ Am 19. Januar 2016 verstarb im Alter von 73 Jahren der langjährige Landesbranddirektor Ulrich Kortt. Innenminister Reinhold Gall würdigte ihn in einem Nachruf als herausragende Persönlichkeit des baden-württembergischen Feuerwehrwesens. Allen, die ihn persönlich erleben durften, bleibe er als äußerst sach- […]